40 Mädchen sind verschwunden

Eigentlich waren für die beiden Musikvideos, die wir in Emmerich drehten, zwei Tage vorgesehen. Doch was ist, wenn am ersten Tag, die Hauptdarstellerinnen fehlen, da sie auf der Autobahn im Stau stecken? – Dann bekommt man eine leichte Krise. Doch es gibt nette Menschen, die sich etwas einfallen lassen, um zu verhindern, dass man von der nächsten Brücke springt 😉 Die Aufnahmen des folgenden Videos wurden übrigens mit einem iPhone getätigt.